Gymnastik

Gymnastik & Spiel


Wann: Montag 19:30 - 21:30 Uhr
Wo:     Schule Windmühlenweg 17 (neue Turnhalle)

Trainerin für diesen Kurs: Angelika Haußmann

15 Frauen und Männer, ab 50 Jahre. Zuerst allgemeine Körperschule,
auch mit Kleingeräten (60 min); dann Prellball (30 min.)

Ein Erfahrungsbericht im Hamburger Tonfall von Jörn Scheer



Voa pah Jahn fraach mich mein altn Schulfroint Rüdiger oppich nich bein TV Großflottbek inna Gümnastikgrubbe mitmachn will. Ich dacht, nee, ich jock schunn dreimal inna Woche vitzich Minutn anna Elbe entlank. Aba denn meinter, dass wir doch was füa die Gelenke untn Rückn tun müssn - unt füan Becknbodn. Na, denn binnich mitgegangn, zuhn Senioansport von Herr Hagenmeyer. Eintlich issas nich nua füa Senioan, aba inna Prakzis komm doch haupsechlich n Dutznd eldare Hään und zwei Dahm. Der Eldeste is fümmunnoinzich, der jünksde um die sechzich, unt wia so mittnmank, aba Jüngara sind hääzlich willkomm! Eassma is Dreivittlstunde Gümnastik: Reckn un streckn un dehnn un drehn unt laufn un saufn (nee, das nich, wia sindoch Sportla, Mann du!) un manchma Schpezeal-Übungn mittn Medezinball oda mit Hantln oda Gummibant. Nich dassu denks das is nua son Gehopse, mussdich schon anstreng wennu was davon hahm wiss. Denn komp Vittlstunde Gerehdeturnn in „Zirkl”: Machs deine pesöhnliche Runde duich die Halle: Anni Ringe, aufm Trampoläng, Klimmzüge anna Sprossnwant, üba die Bank hüpfm, mit Gewichde hantian, üban Kastn springn, mitn Baskitball aufn Korb wääfn - jeda nach sein Schacköng un Trehninkszustant. Aba bloß nich zuviel zumuhtn - denk anni alde Pumpe! Unt anni Bantscheim! Aba das beste komp noch. Lezze halbe Stunde is Prellball. Ich dachde imma das is was füa Schulkinda, Gruntstufe. Aba nee, in Sportbund sahgn sie dassi Loide leida meiß üba sechzich sint und das wea gut wennas auch in Schulsport mea fetrehtn wea. Wallas gesunt füa Körpa un Geiß is unt alle Körpateile und geistige Fehichkeitn entwicklt oda was weiß ich. Is so ehnlich wie Wolliball, zwei Mannschaftn a via Loide inna Halle, nua dassas Netz (oda bei uns die Toanhalln-Bank) nua vitzich Zennimehda hoch is un dassu den Ball nich ohm inna Luff mit zwei offne Hende grapsch sondan midda Fauß aufm Bohdn prells bevor dein Nehm-Mann oda Frau den krich, un nach dreimal wieda rüba und zwa möhchlichs so, daß di annan ihn nich kriegn. Kanz empweda gemütlich auf deine Positzjohn stehn un wahtn dassa Ball in deine Neje komp oda dich orntlich apphezzn, was mea mein Fall iss. So oda so is Efolx’elehpnis gerantiat - wall alle mah gewinnn. Dschehdnfalz binnich froh dassich damalz mitgegangn bin - fühl mich glatt zehn Jah jünga!


50 Plus Gesundheitssport


Wann: Mittwoch 14:30 - 16:00 Uhr
Wo:     Geschäftsstelle Waitzstr. 19

Trainerin für diesen Kurs: Christel Hauptvogel

Unsere 90 Minuten beginnen wir mit 15-minütigem leichtem bis schnelleren vor- und rückwärts Laufen. Dann folgen Dehn- und Lockerungs- sowie Gleichgewichtsübungen.
Anschließend kommt das Ausdauertraining, es fördert die Durchblutung und stärkt unsere Herzmuskulatur.
Die letzen 30 Minuten werden auf der Matte trainiert. Es handelt sich um Übungen aus den Bereichen: Beckenboden, Bauch, Beine, Po, der Feldenkrais-Methode, sowie dem Yoga. Nach 90 Minuten haben wir uns von Kopf bis Fuß durchtrainiert. Die Gruppe besteht zurzeit aus 12 Frauen und 4 Herren. Unsere Hilfsmittel beim Training sind: große und kleine Bälle, Hanteln, Reifen, Springseile, Holzstäbe und Thera-Bänder.

Wir freuen uns auf jeden neuen Teilnehmer,

Christel Hauptvogel


Gymnastik & Fitness


Wann: Dienstag 18:30- 20:00 Uhr
Wo:     Schule Windmühlenweg 17 (neue Turnhalle)

Trainerin für diesen Kurs: Anna Fricke       
                                                            

Gymnastik und Workout mit tänzerischer Note

 Gymnastik & Fitness

Dieses Angebot richtet sich an die „höheren Semester“. Momentan sind die Teilnehmer im Alter zwischen Ende 50 und Anfang 80. Hier biete ich eine Art tänzerische Gymnastik an. Die erste Hälfte des Abends ist tänzerisch ausgerichtet. Sie beginnt mit einem Warm up, es folgen Tanzschritte quer durch den Raum, israelische und andere Kreistänzen und einiges mehr. Anschließend machen wir Übungen zur Kräftigung und Dehnung im Stehen und auf einer Matte am Boden.

 

Eine kostenlose Probestunde ist jederzeit ohne Voranmeldung möglich.