Beckenbodengymnastik

Wann: ab Dienstag, 18. März 2014
             15.00 - 16.00 Uhr
Wo:     Turnhalle der VHS, Waitzstr. 31

Trainerin: Monika Ritthaler

Unser Beckenboden stützt unsere Organe gegen die Einwirkung der Schwerkraft den ganzen Tag über. Besonders gefordert wird er bei erhöhten Belastungen wie beim Tragen von Gewicht, beim Springen und Laufen, beim Lachen, Husten und Niesen. Um seine Dienste zuverlässig gewährleisten und kontrollieren zu können werden in dieser Stunde die Beckenbodenmuskeln gekräftigt und bewusst entspannt.
Dieses Training eignet sich für jede Altersgruppe, da verschiedene Ziele dadurch erreicht werden können:

  • Unterstützung in Schwangerschaft und Wiederherstellung/ Heilung nach der Geburt (Schwangerschaftsgymnastik, Geburtsvorbereitung, Rückbildung)
  • Prävention verschiedener Erkrankungen im Unterbauch-/Beckenbereich
  • Steigerung des sexuellen Vergnügens

 

Empfehlenswert ist das Training außerdem bei

  • Hüftgelenksproblemen
  • Blasenschwäche bzw. Harninkontinenz bei Männern und Frauen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Hämorrhoiden
  • Rückenschmerzen
  • Abgeschwächter Beckenboden-, Gesäß- und Bauchmuskulatur  

                                                         

 

Aktuelles

Kundalini Yoga
ab dem 01.09.2016
mit Daya Prem und Sat Karan


Vinyasa Power Yoga
ab dem 14.09.2016
mit Elizabeth Ladrón de Guevara

 

Trainingsplan 2016
Aktueller Trainingsplan
zum Download als PDF

 

 

 

 

 

 

 

 

Vereinzeitung

Zeitung 1-2016